[AHC logo]

AHC 27/28 (1995/96)
= Synodus. Beiträge zur Konzilien- und allgemeinen Kirchengeschichte I-II.
Festschrift Walter BRANDMÜLLER

Indice:

Articoli:

-

Erich Meuthen, Laudatio Walter Brandmüller

1-4

-

Hermann-Josef Vogt, Bemerkungen zu Exegese und Christologie des Theodor von Mopsuestia

5-27

-

Jakob Speigl, Der Religionsbegriff Augustins

29-60

-

José Orlandis, Una familia episcopal en la Hispania del siglo VI

61-68

-

Domingo Ramos-Lissón, La utilización de la Biblia en las Actas del III Concilio de Toledo (a. 589)

69-91

-

Alexander Alexakis, Before the Lateran Council of 649. The Last Days of Herakleios the Emperor and Monotheletism (Based on a new fragment from his letter to Pope John IV [CPG 9382])

93-101

-

Michel van Esbroeck, Justinian II. im Synaxar und das Konzil in Trullo

103-108

-

Hans Georg Thümmel, Das Schreiben der drei Patriarchen, der Brief an Theophilos und die Synode von 836

109-127

-

Odette Pontal, Survivances païennes, Superstitions et Sorcellerie au Moyen Age d'après le Décrets des Conciles et Synodes

129-136

-

Wilfried Hartmann, Gespräche in der "Kaffeepause" - am Rande des Konzils von Attigny 870

137-145

-

Rudolf Schieffer, Die Beziehungen karolingischer Synoden zum Papsttum

147-163

-

Adolf Lumpe, Das geheimnisvolle Auftauchen der sogenannten Galenischen Schlußfigur im Mittelalter

165-175

-

Tore Nyberg, Autour de la Sacralité Royale en Scandinavie

177-192

-

Robert Somerville, The Presentation of the canons of the Council of Piacenza (March, 1095): an Overview, Baronius to Weiland

193-207

-

Heinz Wolter, Der Mainzer Konzilsplan von 1117 und die Synoden zu Köln, Gandersheim und Fritzlar im Jahre 1118

209-236

-

Karl Schnith, Zwei englische Legatenkonzilien (März 1143, März 1151) im Vergleich

237-248

-

Hermann Josef Sieben, Basileios Pediadites und Innozenz III. Griechische versus lateinische Konzilsidee im Kontext des 4. Lateranense

249-274

-

Antonio García y García, El Concilio IV Lateranense de 1215 y las Islas Británicas

275-292

-

Donald E. R. Watt, The Establishment of the Scottish Provincial Council

293-302

-

Burkhard Roberg, Che chosa è guelfo o ghibellino…? Gregor X. und der mißlungene Friede in Florenz 1273

303-323

-

Dieter Girgensohn, More sanctorum patrum alias utiliter in ecclesia observato: Die Einberufung des Pisaner Konzils von 1409

325-382

-

Ansgar Frenken, Nürnberger Angelegenheiten in Konstanz. Präsenz und Interessenvertretung der Reichsstadt auf dem Konzil und den Reichstagen von 1414-1418

383-433

-

Heribert Müller, Zwischen Konzil und Papst, Fürstendienst und Ordensreform: Geoffroy de Montchoisi, Abt von St-Honorat/Lérins und St-Germain-des-Prés (Ý1436)

435-462

-

Petar Vrankic´, Johannes von Ragusa im Ringen um die Teilnahme der Griechen am Basler Konzil

463-486

-

Erich Meuthen, Ein "deutscher" Freundeskreis an der römischen Kurie in der Mitte des 15. Jahrhunderts. Von Cesarini bis zu den Piccolomini

487-542

-

Nelson H. Minnich, The Reform Proposals (1513) of Stefano Taleazzi for the Fifth Lateran Council (1512-1517)

543-570

-

Remigius Bäumer, Johannes Eck und das Konstanzer Konzil

571-591

-

Johannes Helmrath, Locus concilii. Die Ortswahl für Generalkonzilien vom IV. Lateranum bis Trient (Mit einem Votum des Johannes von Segovia)

593-662

-

José Goñi Gaztambide, El Concilio Provincial de Zaragoza de 1565/66

663-691

-

Michele Miele, Il Conciliio Provinciale di Naopli 1576

693-717

-

Willi Henkel, Glaubensverkündigung nach dem Predigtbuch von Lima (1585)

719-736

-

Mariano Delgado, Las Casas' posthumer Sieg. Zur Kontroverse über die Missionsart und die Tributfrage im Zusammenhang mit Conquista und Evangelisation der Philippinen

737-768

-

Vittorio Peri, Sul carattere sinodale dell'Unione di Brest

769-826

-

Josef Metzler, Die Synode von Sofia 1641

827-840

-

Gabriel Adriányi, Die angebliche ungarische Nationalsynode von 1682

841-851

-

Michael Wittig, Die ökumenische Initiative eines westfälischen Landbarons

853-856

-

Andreas Kraus, Ludwig I. und die Bayerischen Prälaten. Prinzipien und Realität bei der Ernennung von Bischöfen und Dompröpsten in Bayern 1825-1848

857-873

-

Wilhelm Imkamp, Zum Modernismus in Bayern

875-892

Bibliografia Prof. Dr. Walter Brandmüller 1957-1996:

-

A cura di Johannes Grohe

893-907

Recensioni:

-

Wilfried HÄRLE - Harald WAGNER (Hg.), Theologenlexikon .Von den Kirchenvätern bis zur Gegenwart, München: Verlag C.H. Beck 2. neubearb. u. erw. Aufl. 1994 (= Beck'sche Reihe 321). 311 pp. (Johannes Grohe)

909-910

-

Wolf-Dieter HAUSCHILD, Lehrbuch der Kirchen- und Dogmengeschichte I. alte Kirche und Mittelalter, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 1995. 311 pp. (Stefan Heid)

910-916

-

Raymond le COZ, Histoire de l'Eglise d'Orient ? Chrétiens d'Irak, d'Iran et de Turquie, Paris: Les éditions du Cerf 1995. 441 pp. (Michel van Esbroeck)

917-918

-

Wilhelm GEERLINGS - Hildegard KÖNIG (Hg.), Origenes. Vir ecclesiasticus. Symposion zu Ehren von Herrn Prof. Dr. Hermann-Josef VOGT, Bonn-Alfter: Verlag Norbert Borengässer 1995 (= Hereditas 9). 103 pp. (Stefan Heid)

918-919

-

Martin TETZ, Atanasiana. Zu Leben und Werk des Athanasius, hg. v. Wilhelm GEERLINGS - Dietmar WYRWA, Berlin-NewYork: Verlg Walter de Gruyter 1995 (= Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft 78). 314 pp. (Albert Viciano)

920-924

-

Christoph MARKSCHIES, Ambrosius von Mailand und die Trinitätstheologie: Kirchen- und theologiegeschichtliche Studien zu Antiarianismus und Neunizänismus bei Ambrosius und im lateinischen Westen (364-381 n. Chr.), Tübingen: J.C.B. Mohr 1995 (= Beiträge zur historischen Theologie 90). 288 pp. (Albert Viciano)

925-926

-

Michel VAN ESBROECK, Aux origines de la Dormition de la Vierge. Etudes historiques sur les traditions orientales, Aldershot: Variorum Reprints 1995. VIII + 325 pp. (Domingo Ramos-Lissón)

927-930

-

Peter HALFTER, Das Papsttum und die Armenier im frühen und hohen Mittelalter. Von den ersten Kontakten bis zur Fixierung der Kirchenunion im Jahre 1198, Köln-Weimar-Wien: Böhlau Verlag 1996 (= Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J.F. Böhmer, Regesta Imperii, 15). 361 pp. (Michel van Esbroeck)

931-932

-

Hubert MORDEK (Hg.), Bibliotheca capitularium Regum Francorum manuscripta. Überlieferung und Traditionszusammenhang der fränkischen Herschererlasse, München: Monumenta Germaniae Historica 1995 (= Monumenta Germaniae Historica. Hilfsmittel 15). XLV + 681 pp. (Franz-Reiner Erkens)

933-935

-

Ernst TREMP (Hg. und Übers.), Theganus. Gesta Hludowici imperatoris - Astronomus. Vita Hludowici imperatoris, Hannover: Hahnsche Buchhandlung 1995 (= Monumenta Germaniae Historica. Scriptores rerum Germanicarum in usum scholarum separatim editi LXIV). XII + 681 pp. (Franz-Reiner Erkens)

935-936

-

Johann ENGLBERGER, Gregor VII. und die Investiturfrage. Quellenkritische Studien zum angeblichen Investiturverbot von 1075, Köln-Weimar-Wien: Böhlau Verlag 1996 (= Passauer historische Forschungen 9). X + 322 pp. (Rudolf Schieffer)

936-939

-

Stefan WEISS, Die Urkunden der päpstlichen Legaten von Leo IX. bis Coelestin III. (1049-1198), Köln-Weimar-Wien: Böhlau Verlag 1995 ((= Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. Beihefte zu J.F. Böhmer, Regesta Imperii, 13). XVII + 461 pp. (Franz-Josef Schmale)

939-941

-

Paul B. PIXTON, The episcopacy and the implemantation of the decrees of the Fourth Lateran Council 1216-1245. Watchman on the tower, Leiden: E. J. Brill 1995. XVI + 543 pp. (Antonio García y García)

942-945

-

Johannes GIESSAUF, Die Mongolengeschichte des Johannes von Piano Carpine, Einführung, Text, Übersetzung, Kommentar, (Diplomarbeit) Graz 1995 (= Schriftenreihe des Institus für Geschichte [der Karl-Franzens-Universität Graz] Bd. 6). 266 pp. 2 Kartenskizzen, 1 genealogische Tafel. (Burkhard Roberg)

945-948

-

Studien zum 15. Jahrhundert. FS für Erich MEUTEN, hg. v. Johannes HELMRATH - Heribert MÜLLER in Zusammenarbeit mit Helmut WOLFF, I-II, München: Oldenbourg-Verlag 1994. IX + 1196 pp. (Ansgar Frenken)

948-955

-

Thomas PRÜGL, Die Ekklesiologie Heinrich Kalteisens OP in der Auseinandersetzung mi dem Basler Konziliarismus. Mit einem Textanhang, Paderborn u.a.: Verlag Ferdinand Schöningh 1995 (= Veröffentlichungen des Grabmann-Instituts. Neue Folge 40). XXXVIII + 401 pp. (Erich Meuthen)

955-958

-

Karl-Hermann KANDLER, Nikolaus von Kues. Denker zwischen Mittelalter und der Neuzeit, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1995. 170 pp., 8 Ill. (Zvjezdan Strika)

958-961

-

Die Katholische Konfessionalisierung, hg. v. Wolfgang REINHARD - Heinz SCHILLING,Münster: Verlag Aschendorff 1995 (= Reformationsgeschichtliche Studien und Texte, Band 135). XIV + 472 pp. (Remigius Bäumer)

961-966

-

Haçik Rafi GAZER, Die Reformbestrebungen in der Armenisch-Apostolischen Kirche im ausgehenden 19. und im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1996 (= Kirche im Osten. Monographienreihe 24). XI + 231 pp. (Michel van Esbroeck)

966-968

-

P. STELLA (a cura di), Il giansenismo in Italia, vol. II/1, Roma: La bolla Auctorem fidei (1749) nella storia dell'ultramontanismo. Saggio introduttivo e documenti, Roma: Editrice LAS 1995. CXLI + 746 pp. (Michele Miele)

968-971

-

Il Vaticano fra attese e celebrazione, a cura di Giuseppe ALBERIGO, Giuseppe BUTTURINI, Alberto MELLONI, Mauro VELATI, Istituto per le Scienze Religiose Bologna: Società Editrice Il Mulino, 1995 (= Testi e richerche di scienze religiose, nuova serie 13). 250 pp. (Pedro Rodríguez)

972-976

-

Pavel MIKLU·âÁK, Einheit in Freiheit. Subsidiarit ät in der Kirche als Anliegen des Zweiten Vatikanischen Konzils, Würzburg: Echter-Verlag 1996 (= Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge, hg. v. Konrad BAUMGARTNER - Werner RÜCK, Bd. 19). 284 pp. (Anton Rauscher)

976-980

Bibliografia AHC:

-

A cura di Adolf Lumpe e Johannes Grohe

981-1007

Indice (Persone e luoghi):

-

A cura di Hedy Wellano e Renate Wenck

1009-1052

[bottoniera]